Der Eurythmieunterricht an der Waldorfschule

Öffentlicher Einführungsabend für künftige Waldorfeltern

Datum: Di. 10.04.2018 20:00 Uhr | Ort: Konferenzraum der Schule

Eurythmie ist eine Bewegungskunst, die Sprache und Musik weniger interpretiert, als vielmehr in Bewegung umsetzt. Mit diesem Anspruch ist sie, sofern sie ihn erfüllt, in der Lage, die Qualitäten von Sprache und Musik sichtbar zu machen. Das erfassen von komplexen Raumformen hilft bei der Ausbildung des Denkens und unterstützt die Fähigkeit zum räumlichen Denken.

« zurück