Aufnahme

 

Es gibt grundsätzlich zwei Aufnahmeverfahren: Einmal für das kommende erste Schuljahr und einmal als Quereinstieg in eine schon bestehende Klasse 1 -13. Beide Aufnahmeverfahren sind das ganze Jahr über möglich, unterscheiden sich aber in ihrer Form.

Die Aufnahme von Schülern für die erste Klasse erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren:

  • Im ersten Schritt wird im Herbst ein Informationsgespräch zwischen Eltern und Leh­rern geführt.

  • Nach Weihnachten werden die für die neue 1. Klasse angemel­deten Kinder von der Schulärztin untersucht.

  • Kurz vor Ostern entscheidet das Kollegium über die Aufnahme.

  • Erst nach der Aufnahme findet ein Beitragsgespräch statt, in dem der Beitrag individuell vereinbart wird. Unser Ziel ist ein Schulbeitrag, der die Existenz der Schule gewährleistet und gleichzeitig einen Schulbesuch für alle Kinder ohne soziale Ausgrenzung ermöglicht. 

 Ab November erläutern wir den Eltern der angemeldeten Kinder in mehreren Einführungsabenden pädagogische und schulor­ganisatorische Themen.


« zurück

Antrag Schulplatz

Eine formlose Bewerbung richten Sie bitte an folgende Adresse:
info@waldorfschule-mannheim.de

Sie können uns Ihr Interesse an einem Schulplatz für Ihr Kind auch schriftlich mitteilen. Unsere Postadresse:
Freie Waldorfschule Mannheim, Neckarauer Waldweg 131, 68199 Mannheim

Oder Sie telefonieren direkt mit dem Schulbüro: 0621 12 86 10-0

Während der Schulzeiten ist das Schulbüro von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14:00 Uhr bis 16:00 geöffnet.

Unseren unverbindlichen Aufnahmeantrag finden Sie hier:
Aufnahmeantrag für neue Schülerinnen und Schüler der Unterstufe (Klasse 1-8)
Aufnahmeantrag für neue Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Klasse 9-12)

« zurück